FANDOM


Alles zum Charakter kelly Capwell

Wer war die "beste" Kelly ?Bearbeiten

Robin Wright schuf die originale Kelly Capwell. Ein wirklich wunderschönes, zartes Wesen, daß zwar reich war, aber nur Pech in der Liebe hatte. Von Beginn an war California Clan auf sie zugeschnitten. Erst als Marcy Walker dazu stieß und mit AMartinez die Herzen der Zuschauer gewann, verlagerte sich das Gleichgewicht auf die beiden Schwestern. Robin Wright entschied nach ein paar Jahren, daß es genug sei mit den Seifenopern. Sie wollte eine Filmkarriere und wagte den Absprung. Es folgten magere Jahre, aber seit Forrest Gump scheint sie es geschafft zu haben. Turbulent war ihr Leben auch durch die Beziehung zu Sean Penn. Mittlerweile, nach vielen Trennungen, sind die beiden verheiratet und haben zwei Kinder. Robin spielt oft Rollen in den Filmen von Sean. Kimberly McArthur war die 2.Kelly Auf der Suche nach einer ähnlichen Schauspielerin stieß man auf Kimberly McArthur, die wirklich viel Ähnlichkeit mit Robin hatte. Allerdings tauchten bald Aktfotos mit ihr auf. Hinzu kam, daß die Fans nicht so recht warm mit ihr wurden. So verschwand sie bald in der Versenkung. Aber ich finde, daß Carrington Garland die Beste war und ist.



Kelly Capwell - Die Männer, die sie lieben wollten

Pech beschreibt kaum Kellys Liebesleben. Während ihre erste Liebe Joe Perkins unter Mordverdacht stand, war sie verlobt mit Peter Flint, der später als Serienmörder entlarvt wurde und Joe Perkins erschoß. Nach einigen kurzen Flirts heiratete sie Masons Halbbruder Jeffrey, um dann später dem smarten T.J. zu verfallen. Der „Gangster“ Robert Barr war der nächste, und als dieser starb, verliebte sie sich in seinen Zwilling Quinn. Und dazwischen traf sie sich mit Richard, der in ihrer Anwesenheit starb. Was sie braucht ? Jemanden der immer da ist, jemanden den sie braucht und nicht umgekehrt Ob es ihr gelingt ? Zur Zeit hat Kelly ein Auge auf ihren Schwager Cruz geworfen. Aber er ist eine schlechte Wahl solange Eden noch irgendwo im Hintergrund weilt und die Sache so nicht geklärt werden kann.



Gespräch zwischen Kelly und Quinn Sie hat herausgefunden, daß Robert tot ist und Quinn lebt.

Kelly : Erzähl mir alles über Flame ?

Quinn: Was willst Du wissen ?

Kelly: Für den Anfang: Wieso hast Du solche Kontrolle über sie ?

Quinn: Warum denkst Du, daß ich die Kontrolle habe ?

Kelly: Hast Du ihr nicht gesagt, daß sie Deinen Bruder umbringen soll ?

Quinn: Nun, das war kein Teil unseres Plans.

Kelly : Ach komm, Du denkst ich glaube Dir ? Wie sonst solltest Du seinen Platz einnehmen ? Sie muß ja verrückt gewesen sein, wenn sie glaubte Dich zu töten. Ich kann mir nicht vorstellen, das sie nicht zufrieden war, daß sie Robert getroffen hat. Sie war immer an allem beteiligt. Also auch daran.

Quinn: Warum willst Du das wissen, nach dieser ganzen Zeit ?

Kelly: Hast Du es nicht begriffen ? Du hast mich zum Narren gehalten. Nicht einmal, nein zweimal.

Quinn: Nein, Ich war der Dummkopf. Ich hätte wissen müssen was passiert. Wenn ich heute zurücksehe, dann glaube ich, daß ich mich verliebt habe, als ich Dich das erste Mal sah.

Kelly: Ach, das soll mich wohl weich machen. Niemals !

Quinn: Ich weiß, ich habe die Rolle sehr gut gespielt. Aber was sollte ich tun.

Kelly: Und das alles aus Liebe zu mir, Haha. Wir betrügen die Braut in der Hochzeitsnacht, wir stoßen sie Treppe herab, wir vergiften sie, damit sie ihr gemeinsames Kind verliert.

Quinn: Wie oft soll ich Dir sagen, daß das Flame war und nicht ich.

Kelly: Dann erkläre mir, wenn Du mich so liebst, warum hast Du sie nicht aufgehalten ?