FANDOM


KurzbioBearbeiten

Anfangs schien festzustehen, dass Joseph M. eine großartige Karriere als Sänger von klassischer Musik, anstreben würde. Nie ist ihm in den Sinn gekommen, Schauspieler zu werden, bis er wegen einen Stipendiums auf die University of Miami kam. Dort wurde man auf seine tief Bassstimme aufmerksam. Obwohl Joseph immer noch vor hatte an der Oper in Milan aufzutreten, war auch sein Interesse an der Schauspielerei geweckt worden, und er wurde Stella Adler anvertraut, die ihn unter ihre Fittiche nahm. Während er Schauspielerei studierte, spielte er Klarinette im Metropolitan Opera Orchestra. Sein BroadwayDebut hat er in dem Stück "Dinner at Eight" und mit "Diary of a Mad Housewife" hatte er beim Film seinen Durchbruch geschafft. Es folgten "Sharkey’s Machine" und "Heat" mit Burt Reynolds. Weitere Filmerollen folgten, u.a. auch "Yes Giorgio" in dem Joseph ein Duett mit seinem Freund Luciano Pavaroti sang. Aber auch das TV hatte seine Fühler nach Joseph ausgestreckt und man konnte ihn in "Kojak", "Hill Street Blues", "Lou Grant" und "The Garry Shandling Show" sehen. Eines Tages wurde der Produzent von "Days of Our Lives" auf Joseph aufmerksam, er kreierte die Rolle des Stefano DiMera für ihn und gab nicht nach, bis Joseph das Angebot annahm. Er spielte die Rolle 18 Jahre lang, bis Bradley Bell ihn für B&B begeistern konnte. - Seiner Freizeit verbringt Joseph in seinem Traumhaus in Lake Arrowhead. Gärtnern, tennisspielen, lesen und Musik hören sind seine Lieblingsbeschäftigungen. Die Leute von Ocilla (Georgia) haben eine Straße nach ihm benannt, da sie seine Einsatz für behinderte Leute sehr schätzen. - Joseph war von 1953 - 1986 mit Rose Maimone verheiratet. Die Ehe wurde durch ihren Tod beendet, ein Kind ging aus dieser Verbindung hervor. 2005 heiratete er Patricia Schultz mit der er in L.A. lebt. Die Beiden kannten sich über 15 Jahre, bevor Gott Amor seine Pfeile abschoß. Patricia Schultz hatte bei NBC Television gearbeitet, in einen leitenden Position.

Reich und SchönBearbeiten

B&B Charakter: Massimo Marone von 2001 - 2006. Massimo, ein Industrie Magnat, mit einer riesigen Handelsflotte, entpuppte sich als der Vater von Ridge. Stephanie wollte das Geheimnis bewahren, aber Massimo schaffte es, dass sie schlußendlich Farbe bekennen mußte. Massimo heiratete Jackie, es war eine Ehe mit mehr Tiefs als Hochs und 2006 war Massimo zum letzten mal zu sehen, bei der Hochzeit von Nick und Brooke.

Dritter Artikelabschnitt. Vergiss nicht den Artikel in eine Kategorie einzuordnen, damit andere Benutzer ihn leichter finden können.